Willkommen

Bialas & Dalhof

Bialas & Dalhof

Bialas & Dalhof

Virtuoser Instrumentalist trifft versierte Komödiantin:

Tobias Dalhof, Pianist, Akkordeonist und Musikarrangeur zündet mit der Autorin und einstigen „fiesen Schwester“ Martina Bialas ein pointenreiches Feuerwerk. Das Duo bestreitet ideenreich, versiert und unterhaltsam diesen musikalisch schrägen Abend. Im Gepäck seine Musik und ihre Leidenschaft. Beide beherrschen die Kunst, sich auf der Bühne mit Stil und Komik zu präsentieren. Gemeinsam schlagen sie schnell und intelligent ihrem Publikum die Noten und die Worte nur so um die Ohren. Zwei Vollblut-Künstler, die nicht eher locker lassen, bis das begeisterte Publikum sich vor Lachen vom Stuhl wirft.  Sie nehmen jeden gerne auf den Arm, zuletzt auch sich selbst. Von einem Extrem ins andere fallend ziehen sie die Zuschauer in ihren Bann. Die dürfen gerne mitspielen, nicht nur in Reihe eins, Gelegenheit wird reichlich dazu geboten. In 90 fulminanten Minuten klären Bialas & Dalhof, was die Welt noch nicht wusste.

Aktuelles Programm

Ich spiele was, was Du nicht singst!

Hier gibt es was zu gucken…

Hier gibt es was zu gucken…

Ein musikalisch schräger Abend…

Ein musikalisch schräger Abend…

Gästemeinungen

Das sagen andere Gäste…

Das sagen andere Gäste…

War ein super Programm!!!

★★★★★
5 5 1
Vielen Dank für den Abend. 🙂

Genial

★★★★★
5 5 1
Dieses Klingeln im Ohr, was man nie mehr vergisst. Frau Bialas - Herr (Dr.) Dalhof im KATiELLi

Ein wunderbar witziges Duo.

★★★★★
5 5 1

 

Weitere Meinungen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Wie hat es Ihnen gefallen?

Name
E-Mail-Adresse
Ihre Meinung
Bewertung
Was Sie uns noch mitteilen möchten

Nächste Auftritte

Kulturzentrum Erlöserkirche (Marl)

Kulturzentrum Erlöserkirche (Marl)

Samstag, 03.03.2018 – 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)
„Ich spiele was, was Du nicht singst!“
Kulturzentrum Erlöserkirche in Marl (Schachtstr.)
Karten: (02365) 91 35 35 / karten@bialas-dalhof.de

Norderstedt

Norderstedt

Samstag, 24.03.2018 – 19:00 Uhr
„Ich spiele was, was Du nicht singst!“
Schlick Musikwelt & Akkordeon Profis (Segeberger Chaussee 142)
Karten telefonisch unter 040 / 529 21 22

Zeche Schlägel & Eisen (Herten)

Zeche Schlägel & Eisen (Herten)

Samstag, 21.04.2018 – 19:30 Uhr
„Ich spiele was, was Du nicht singst!“
Zeche Schlägel & Eisen (Glückauf-Ring 35-37, Herten)
Karten: (02365) 91 35 35 / karten@bialas-dalhof.de

Musikakademie Remscheid

Musikakademie Remscheid

23. oder 24.05.2018 – Workshopkonzert
„Ich spiele was, was Du nicht singst!“
Akademie der kulturellen Bildung (Remscheid)
Geschlossene Veranstaltung!

Friedenskirche (Datteln)

Friedenskirche (Datteln)

Montag, 12.11.2018 – Zeit noch nicht bekannt
Auschnitt aus „Ich spiele was, was Du nicht singst!“
im Rahmen der „Nachtschnittchen“
Weitere Informationen folgen.

Kontakt

Sie haben Interesse an unserem Programm? Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht vor dem „senden“.

Facebook Feed

3 x Dalhof und 1 x Bialas: Ein Team startet die Werbemaschinerie für den nächsten Auftritt am 3. März im Kulturzentrum Erlöserkirche Marl. Ganz schön aufregend ... und spaßig ... und sowieso! Wir hoffen auf euren Besuch. ... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook weiterlesen

In diesem schrägen Musikkabarett zeigen die beiden Vollblutkünstler Tobias Dalhof und Martina Bialas ihr ganzes Können. Im Gepäck seine Musik und ihre Leidenschaft für Worte und Gesang. Beide haben sich weder gesucht noch gefunden, sondern für sich festgestellt: „Auf der Bühne kommt zusammen, was zusammen gehört.“ Entkommen kann ihnen niemand, auch nicht in der letzten Reihe. Ihr zündendes Pointen-Feuerwerk erreicht jeden. Bialas & Dalhof haben genau ein Anliegen: beste Unterhaltung zu bieten. ... Mehr lesenWeniger lesen

Ich spiele was, was Du nicht singst!" (Bialas & Dalhof)

März 3, 2018, 7:30pm - März 3, 2018, 2:45pm

In diesem schrägen Musikkabarett zeigen die beiden Vollblutkünstler Tobias Dalhof und Martina Bialas ihr ganzes Können. Im Gepäck seine Musik und ihre Leidenschaft für Worte und Gesang. Beide hab...

Auf Facebook weiterlesen

Heute hatten wir ein Treffen mit Frau Lubenow. Sie hat unsere allererste Probe - am 31.12.2016, um 14 Uhr - besucht und lacht noch immer. Nächstes Jahr wird sie 86 Jahre alt und erwartet voller Vorfreude unseren Termin am 3. März in der Kulturkirche Marl. "Kommt in die Pötte, Kinder! Ich erwarte viel!", sagte sie und lachte weiter. ... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook weiterlesen